Literaturempfehlung

Thema Psychotherapie, versch. Krankheitsbilder:

  • Peseschkian, N., Auf der Suche nach Sinn
  • Potreck-Rose, Von der Freude den Selbstwert zu stärken, 2008
  • Levine, Trauma-Heilung, 1998
  • Wardetzki, weiblicher Narzissmus,
    der Hunger nach Anerkennung, 2006

Thema Depression:

  • Benkert, Stressdepression, 2005
  • Burns, Feeling good, 1980
  • Hasnain Walji, Depression, The Definitiv Guide to Natural Remedies, 2011
  • Liebler, Moss, Healing Depression
    -creating happiness with meditation, yoga and ayurveda, 2009

Thema Burnout - Erschöpfungssyndrom - Widerstandskraft:

  • Burisch, Das Burnout-Syndrom, Springer-Verlag 1994
  • Gruhl, Resilienz Die Strategie der Stehauf-Menschen, Krisen meistern, 2014
  • Kühn, Ausgepowert, Gabal-Verlag 2000
  • Koch, Kühn, Ausgepowert, Gabal-Verlag 2000
  • Selby, Arbeiten ohne auszubrennen,
    Spirituelle Techniken für den Berufsalltag, 2004
  • Schnack, Der große Ruhe-Nerv,
    Soforthilfen gegen Stress und Burnout, 2012

Thema Angsterkrankung, Soziale Angst, sowie Hochsensibilität:

  • Butollo, Die Angst ist eine Kraft, 2015
  • Hoffmann, Kraftquelle Angst, So nutzen Sie Ihr Frühwarnsystem, 2007
  • Légeron, Bammel, Panik, Gänsehaut, Die Angst vor den anderen, 1999
  • Poletti, Dobbs, Das kleine Übungsheft Selbstbewusstein, 2008
  • Riemann, Fritz, Grundformen der Angst
  • Aron, Sind Sie hochsensibel? 2005

Thema Zeitmanagement, Chronobiologie, das Älter-Werden, Umgang mit Schlafstörung:

  • Eat that frog, 21 Wege, um sein Zaudern zu überwinden, Gabal, 2002
  • Gardner, Kreative Intelligenz
  • Roenneberg, Wie wir ticken, Die Bedeutung der Chronobiologie, 2010
  • Rahn-Huber, Das Geheimnis von Okinawa, 2009
  • Steger, Inemuri, wie die Japaner schlafen u.
    was wir von ihnen lernen können, 2007

Thema Gedächtnistraining, Mindmapping-Methode, Lerntechniken, Gewohnheiten, Cyberpsychologie:

  • Buzan, Das Tony Buzan Training, mvg 1999
  • Katzer, Cyberpsychologie, 2016
  • Ramirez, The Procrastinators Guide to getting Things done, 2010
  • Roediger, Wer A sagt, muss noch lange nicht B sagen,
    Lebensfallen und lästige Gewohnheiten hinter sich lassen, 2014

Falls Sie Literaturtipps haben, teilen Sie mir dies mit.
Schreiben Sie mir ein paar Zeilen, warum Ihnen
ein Text, ein Buch wichtig geworden ist.
E-mail : praxis@ste-re.de

Bild der Weisheit, Holzplastik aus dem HistorismusLiteratur zur anthroposophischen Psychotherapie



ein gehender MenschWegfindung und Intuition



Sinnbild für ein PaarPaartherapie



Bild einer gebogenen Linie
Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom ADHS im Erwachsenenalter



Bild einer zeigenden HandSchlagfertigkeitstraining



Bewegung und Psyche



erdeErnährung, Mikronährstoffe und Psyche